...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)

Veranstaltungen

Leeres Suchfeld findet alle Veranstaltungen.




bridge-it! e.V. - 19.09.2018 00:00 - 19.11.2018 23:30 - Bundesweit

bridge-it! Award 2018

bridge-it! Award 2018 - Der Förderpreis für herausragende Süd-Nord-Partnerschaftsprojekte von Jugendlichen

https://bridge-it.net/award/

FairBindung e.V. - 15.11.2018 15:00 - 18.11.2018 14:00 - KuBiZ, Bernkasteler Str. 78, 13088 Berlin

Solidarische Utopien leben

Ein Seminar zu alternativen Ideen und Strategien jenseits des Wachstums Ewiges Wirtschaftswachstum auf einem endlichen Planeten ist unsinnig: aus einer ökonomischen, ökologischen, sozialen und globalen Gerechtigkeitsperspektive. Die Gründe dafür sind durch den Postwachstumsdiskurs mittlerweile viel diskutiert und verbreitet worden. Etablierte Machtverhältnisse und die kapitalistische Steigerungslogik machen es jedoch schwer, im bestehenden System solidarische Alternativen zu leben – auch wenn es diese in Form gelebter Praxis und theoretischer Überlegungen zu Hauf gibt.

    Themen:

https://www.fairbindung.org/aktuelles/

forum für internationale entwicklung + planung e.V. (finep) - 19.11.2018 09:00 - 22.11.2018 16:00 - Berliner Stadtmission, Lehrter Str. 68, 10557 Berlin

Projektmanagement: Monitoring und Evaluation

Sie arbeiten in einer entwicklungspolitischen Organisation und planen z.B. ein Vorhaben zur Grundbildung in Laos? Sie möchten Ihr Projekt so konzipieren, dass es entwicklungspolitisch sinnvoll ist und seine Wirkung für die Zielgruppe entfalten kann? Sie möchten auf Abweichungen rasch und flexibel reagieren und regelmäßig überprüfen können, ob das Projekt auf einem erfolgreichen Weg ist? Dann nehmen Sie an der finep akademie teil.

www.finep-akademie.org

Seminar für Ländliche Entwicklung (SLE) - 20.11.2018 16:30 - 18:00 - Humboldt Graduate School, Festsaal, Luisenstraße 56, 10115 Berlin

Präsentation der Ergebnisse der Auslandsprojekte - Sambia

Thema: Opportunities and challenges for small-scale aquaculture in Zambia Team: Olek Kaminski (Teamleiter), Dominik Giese, Mara Gellner, Mario Lootz, Azin Sadeghi, Nicolas Patt, Sharif Jabborov Kooperationspartner: GIZ-BEAF (in co-operation mit dem WorldFish Center Regional Office Zambia/ CGIAR, Department of Fisheries)

https://www.sle-berlin.de/index.php/ap-2018

Seminar für Ländliche Entwicklung (SLE) - 20.11.2018 18:30 - 20:00 - Humboldt Graduate School, Festsaal, Luisenstraße 56, 10115 Berlin

Präsentation der Ergebnisse der Auslandsprojekte - Kamerun

Thema: Conflicts, participation and co-management in protected areas: A case study of Lobéké National Park, Cameroon Team: Cosmas Kombat (Teamleiter), Henrice Stöbesand, Konstantin Engelbrecht, Tobias Beyer, May Hokan, Julia Bayer, Yannic Kiewitt, Nicolas Mielich Kooperationspartner: KfW Entwicklungsbank/ WWF

https://www.sle-berlin.de/index.php/ap-2018

GATE – Netzwerk, Tourismus, Kultur e.V. - 20.11.2018 19:00 - 21:00 - Kreuzberger Weltlaterne, Kohlfurter Straße 37, 10999 Berlin [Kottbusser Tor (U1 und U8)]

Die Radbahn unter der U1-Hochbahn

Die Radbahn verläuft mitten durch eine wachsende Metropole, die sich in ständigem Umbruch befindet. So ist es logisch, dass sich etliche stadträumliche Qualitäten links und rechts der Strecke finden lassen: Orte des täglichen Chaos und Orte der Ruhe und Entschleunigung, Orte der räumlichen Enge und solche, die großzügig angelegt sind, Orte aus Beton oder idyllische Stadtnatur. Mit dem Radbahn-Konzept nehmen wir diese Qualitäten auf und übertragen sie auf die Zukunft. In sieben Abschnitten zeigen und formulieren wir, was wir für unsere Stadt und ihre Bewohner*innen als wünschenswert erachten. Es ist eine Vision, von der wir glauben, dass sie mithelfen kann, eine positive Entwicklung von Stadträumen und Mobilität zu fördern und es vermag, ein Zeichen zu setzen. Matthias Heskamp, Architekt; paper planes e.V. / Team Radbahn Berlin; www.paper-planes.net und www.radbahn.berlin.

www.gate-tourismus.de

Seminar für Ländliche Entwicklung (SLE) - 21.11.2018 16:30 - 18:00 - Humboldt Graduate School, Festsaal, Luisenstraße 56, 10115 Berlin

Präsentation der Ergebnisse der Auslandsprojekte - Togo/Sam.

Thema: Securing the quality of nutrition of vulnerable groups in resource-poor farm households through behavioral change Team: Martin Schlecht (Teamleiter), Jan Marinko, Josefine Greber, Ukeme Okon Archibong, Sascha Berndt, Hanna Weinsheimer, Carolin Speckhahn, Anja Schmidt Kooperationspartner: GIZ

https://www.sle-berlin.de/index.php/ap-2018

Weltwirtschaft, Ökologie und Entwicklung - WEED e.V. - 21.11.2018 19:30 - 22:00 - Moviemento Kreuzberg

"Welcome to Sodom" Film und Diskussion

Filmvorführung und Diskussion Gast: Dr. Otmar Deubzer von der United Nations University, die u.a. denGlobal E-Waste Monitor erstellen Eintritt frei! Reservierung ab 18.10.2018 unter: 030 692 47 85 (Kinokasse)

grenzgänger | forschung und training im Netzwerk Migration in Europa e.V. - 22.11.2018 14:00 - 18:00 - Quartiersmanagement Ganghoferstraße, Donaustr. 78, 12043 Berlin

Methodenfortbildung: StadtRäume als BildungsRäume

Fortbildung für Lehrkräfte und Multiplikator*innen: Städtische Räume prägen den Alltag vieler Schüler*innen und zeigen zugleich vielfältige Verknüpfungen mit Ländern und Regionen in der ganzen Welt. Fragen der Globalisierung und global-lokale Zusammenhänge lassen sich dadurch gut im Stadtraum zeigen, erkunden, vermitteln und diskutieren. In der Fortbildung geht es um geeignete Methoden für die eigene Bildungspraxis, die die Schüler*innen über ihre Rolle in der Gesellschaft aktiv reflektieren lassen und sie für eine verantwortungsbewusste Teilnahme am gesellschaftlichen und politischen Leben sensibilisieren.

http://grenzgaenger-berlin.de/fortbildung-stadtraeume

German Toilet Organization e.V. - 23.11.2018 10:30 - 24.11.2018 16:30 - Grüner Weg 14, 50825 Köln

Seminar: Hygieneaufklärung in der Entwicklungszusammenarbeit

Nachhaltige Wasser- und Sanitärversorgung ist eng mit einem entsprechenden Hygieneverhalten verknüpft. Das Seminar gibt einen Überblick über die wichtigsten und effektivsten Hygienepraktiken, zeigt verschiedene Hygieneansätze und Methoden auf und beleuchtet Themen wie Menstruationshygiene, Hygiene Promotion in der humanitären Hilfe und Hygieneaufklärung für Kinder.

    Themen:

http://www.germantoilet.org/fortbildung/grundlagenkurse-wash

grenzgänger | forschung und training im Netzwerk Migration in Europa e.V. - 23.11.2018 16:00 - 18:00 - Berlin-Wedding

Der Wedding ist da, aber ich bin weg.

Ein Stadtrundgang zu Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt: Steigende Mieten, fehlender sozialer Wohnraum und Verdrängungsdruck. Kaum ein Thema beherrscht die Berliner Stadtgesellschaft aktuell so sehr wie der überlastete Wohnungsmarkt. Obwohl davon unterdessen weite Teile der Bevölkerung betroffen sind, ist der Zugang zu Wohnraum für einige Bevölkerungsgruppen besonders schwierig. Bei einem kleinen Stadtspaziergang durch den Wedding möchten wir Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt thematisieren und sichtbar machen: Wer ist davon besonders betroffen? Wie funktioniert Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt? Und gab es da nicht so etwas wie ein Antidiskriminierungsgesetz und ein Recht auf Wohnen? Wir haben im Vorfeld sowohl mit betroffenen Personen als auch mit Aktiven in der Beratung über das Thema gesprochen. O-Töne aus diesen Gesprächen werden uns auf unserem Weg durch den Wedding begleiten.

http://grenzgaenger-berlin.de/stadtrundgaenge-berlin

Seminar für Ländliche Entwicklung (SLE) - 26.11.2018 09:00 - 07.12.2018 17:00 - Seminar für Ländliche Entwicklung | Humboldt-Universität zu Berlin | Robert-Koch-Platz 4 | 10115 Berlin

SLE TRAINING Conflict Management and Conflict Transformation

Conflict management and conflict transformation are core issues of development work. Development projects are not only affected by conflict, but also run the risk of aggravating existing conflicts in a particular region or even triggering new conflicts. This training course gives a sound understanding of the phenomenon of conflict, which we will explore on the personal and interpersonal level, as well as on the level of large groups and societies.

http://sle-berlin.de/index.php/training/sle-training-2018

Weltwirtschaft, Ökologie und Entwicklung - WEED e.V. - 27.11.2018 10:00 - 14:00 - Rathaus Neukölln, Raum Cigli, Karl-Marx-Straße 83, 12043 Berlin

Fachdialog für nachhaltige Natursteinbeschaffung

Ein Großteil der in Deutschland verbauten Natursteine werden unter menschenrechtsverletzenden Bedingungen abgebaut und weiterverarbeitet, bevor sie, verbunden mit hohen Treibhausgasemissionen, bei uns ankommen. Die öffentliche Hand ist ein großer Abnehmer von Natursteinen, die zum Beispiel für öffentliche Plätze oder S-Bahnhöfe verwendet werden. Auf der Veranstaltung möchten wir eine Möglichkeit zum Austausch zwischen Beschaffungsverantwortlichen, Händlern und Zertifizierungen schaffen und aufzeigen, wie der Einkauf von Natursteinen sozial verantwortlich gelingen kann

FairBindung e.V. - 28.11.2018 19:00 - 21:00 - Café Cralle, Hochstädter Str. 10A, 13347 Berlin

Ökologisch feministisch wirtschaften-Liebe auf den 2. Blick

Individuelles und gesellschaftliches Wohlbefinden hängt davon ab, ob und wie andere für uns sorgen. Die damit verbundenen Arbeiten und Tätigkeiten bilden die Grundlagen unseres Wirtschaftssystems, doch bleiben sie oft unsichtbar, unbezahlt, abgewertet - und werden zumeist von Frauen* verrichtet. Gibt es einen „sorglosen“ Kapitalismus?

https://www.fairbindung.org/aktuelles/

Fachausschuss I Internationale Politik, Frieden und Entwicklung der SPD Berlin - 28.11.2018 19:00 - 21:30 - Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstraße 163, 13353 Berlin, Franz-Künstler-Saal

Deutschland im UNO-Sicherheitsrat 2019 - 2020

Podiumsdiskussion zu den Erwartungen und Möglichkeiten Deutschlands als nichtständiges Mitglied im UNO-Sicherheitsrat. Schwerpunkt: Beiträge zu einer Wiederaufnahme weltweiter Abrüstung und zur Unterstützung der Initiative zur weltweiten Abschaffung der Atomwaffen. Podiumsgäste: Detlef Dzembritzki, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen und Johannes Mikeska, ICAN Deutschland (Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen.)

http://www.spd.berlin/fa-internationales

Seminar für Ländliche Entwicklung (SLE) - 30.11.2018 15:00 - 20:00 - Humboldt-Universität zu Berlin, Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Straße 1-3, 10117 Berlin

Fluchtursachen mindern

Fluchtursachen mindern - Herausforderungen, Aufgaben und Grenzen der Entwicklungspolitik? Das SLE und der Verein der Freunde des SLE laden ein zur Diskussion mit Vertreter*innen des BMZ, des DIE und mit Geflüchteten als Expert*innen für ihre Herkunftsregionen.

https://www.sle-berlin.de/files/sle/aktuelles/Save%20the%20date_Diskussion%20am%2030.11.2018.pdf

- 05.12.2018 18:00 - 20:00 - Berlin Global Village, Am Sudhaus 2, 12053 Berlin

Globale Bewegungsfreiheit und solidarische Stadt

Globale Soziale Rechte und die SDGs - Ich geh mit Dir wohin Du willst: Globale Bewegungs- und Niederlassungsfreiheit sind kein Entwicklungsziel der SDGs, dafür werden sie stark kritisiert. Auch in der entwicklungspolitischen Positionierung der Bundesregierung zu Migration dominiert die Formel der „Bekämpfung von Fluchtursachen“ – also einer Politik, die Migration verhindern oder eindämmen will. Die entwicklungspolitische Zivilgesellschaft fordert dagegen den Abbau von Migrationsbarrieren. Im Forum diskutieren wir Beispiele, wo genau das gelungen ist.

http://eineweltstadt.berlin/aktionen/globale-soziale-rechte/

German Toilet Organization e.V. - 07.12.2018 10:30 - 08.12.2018 16:30 - Berlin

Seminar: Nachhaltige Wasserversorgung in der EZ

Das Seminar beschäftigt sich mit den Grundlagen der Wasserversorgung in Entwicklungs- und Schwellenländern inkl. Nutzen, Wirkung und Schnittstellen mit anderen Sektoren. Es vermittelt einen Überblick über vorhandene, lokal angepasste Technologien zur Wasseraufbereitung und -entnahme. Aktuelle Methoden und Ansätze zur Sicherung einer nachhaltige Nutzung der Systeme werden vorgestellt.

    Themen:

http://www.germantoilet.org/fortbildung/grundlagenkurse-wash

Blue21 e.V. - 10.12.2018 19:00 - 21:30 - ACUDkino, Veteranenstr. 21, 10119 Berlin

Unfairtobacco Filmfest in Berlin

Am Tag der Menschenrechte zeigen wir einen Dokumentarfilm über die Auswirkungen von Tabak auf die Umwelt und einen Dokumentarfilm über Folgen von Tabakanbau/ -konsum für Kinder im Globalen Süden. Im Anschluss steht Sonja von Eichborn, die Projektleiterin von Unfairtobacco, für ein Gespräch über Kinderrechte im Tabaksektor zur Verfügung, moderiert von Janine Walter. Eintritt frei!

https://unfairtobacco.org/unfairtobacco-filmfest-2018/

CAREA e.V. - 13.12.2018 17:00 - 16.12.2018 15:00 - bei Kassel

Internationale Begleitung in Guatemala

CAREA e.V. ist Mitglied des Internationalen Begleitprojekts ACOGUATE und bereitet 1 Mal jährlich Freiwillige auf ihren Einsatz in Guatemala vor. Methodisch vielfältig werden Themen wie Geschichte und Politik Guatemalas, Aufgaben als Begleiter*in, Verhalten in Konfliktsituationen behandelt. Seminarkosten sind 70€ (inkl. Unterkunft&Verpflegung) zzgl. Fahrtkosten sowie 10€ für einen Reader.

https://carea-menschenrechte.de/guatemala

German Toilet Organization e.V. - 14.12.2018 10:30 - 15.12.2018 16:30 - Berlin

Seminar: Nachhaltige Sanitärversorgung im urbanen Raum

Was tun in Ballungsgebieten mit hoher Bevölkerungsdichte, ungeklärten Landrechten, Platzmangel sowie instabilen Strukturen? Wie kann die sichere Verwahrung und Entsorgung von Fäkalien auch im urbanen Raum nachhaltig gewährleistet werden? Das Seminar gibt einen Überblick über die Herausforderungen und Potentiale von Sanitärversorgung im urbanen Kontext und bietet eine ausgewogene Mischung aus praktischen Gruppenübungen und theoretischen Inhalten.

    Themen:

http://www.germantoilet.org/fortbildung/grundlagenkurse-wash

German Toilet Organization e.V. - 11.01.2019 10:30 - 12.01.2019 16:30 - Grüner Weg 14, 50825 Köln

Seminar: Nachhaltige Sanitärversorgung in der EZ

Das zweitägige Seminar gibt eine Einführung in die verschiedenen Aspekte der Sanitärversorgung. Besondere Schwerpunkte bilden hierbei soziokulturelle Unterschiede und verschiedene technische Lösungen. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen werden die typischen Probleme bei der Projektimplementierung verdeutlicht und Lösungsansätze aufgezeigt.

    Themen:

http://www.germantoilet.org/fortbildung/grundlagenkurse-wash

FairBindung e.V. - 21.03.2019 15:00 - 24.03.2019 06:00 - Schloß Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e.V., Platz der Jugend 6, 15374 Müncheberg OT Trebnitz

Prosperity beyond work, consumption and competition

What is meant by „prosperity“ and how do we measure it? Which alternative indicators are there (e.g. Happy Planet Index)? How are growth, prosperity and satisfaction of life connected? What are the roles of work, consumption and care in a growth based society? What can we learn from the concept of “Buen Vivir” (Good Living)?

https://www.kreisau.de/en/projects/social-ecological-transformation/courage-to-change-courage-to-act/

FairBindung e.V. - 07.09.2019 15:00 - 11.09.2019 12:00 - Internationale Jugendbegegnungsstätte Kreisau, Krzyżowa 7, 58-112 Grodziszcze, Poland

Mental infrastructures and resources for the transition

What are mental infrastructures? How do they influence our thinking, feeling and acting? Which personal mental resources are helpful for a socio - ecological transformation? What is meant by acceleration of life? What is meant by the “homo economicus”? How does the concept influence our daily lives? Which alternative concepts exist (de - acceleration, resonance,...)?

https://www.kreisau.de/en/projects/social-ecological-transformation/courage-to-change-courage-to-act/